account arrowhead-up cart mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-down

Sony Mobile Pressemitteilung – Sony Mobile auf dem MWC 2017

Düsseldorf / Barcelona – Auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona präsentiert Sony Mobile sein neues Produkt-Portfolio. Im Mittelpunkt steht hierbei das neue Premium-Modell Xperia XZ Premium. Besonderes Highlight ist die neue Motion Eye Kamera-Technologie: Dank dieser können unter anderem extreme Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 960 BpSaufgenommen werden. Das Xperia XZ Premium überzeugt zudem mit einem 4K-HDR-Display. Passend zu den neuen Smartphones wird auch intelligentes Zubehör vorgestellt.

Xperia XZ Premium

– Neue Kamera mit vorausschauender Motion Eye-Technologie
– Zeitlupenaufnahme mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde
– 13 Megapixel-Frontkamera
– 5,5“ (13,9 cm) 4K-HDR-Display

Das Xperia XZ Premium ist das neue Smartphone-Flaggschiff von Sony. Mit seinem glänzenden Gehäuse aus Gorilla Glas 5 von Corning ist das Smartphone nicht nur stilvoll designt, sondern liegt auch perfekt in der Hand. Der in den An-/Aus-Schalter integrierte Fingerabdrucksensor an der Seite sorgt für ebenso einfachen wie sicheren Zugang.

Gleichzeitig setzt das Xperia XZ Premium mit innovativer Kamera-Technologie neue Maßstäbe: In der 19 Megapixel-Kamera kommt neben der bekannten Dreifach-Sensor-Technologie und dem Fünf-Achsen-Bildstabilisator zusätzlich die neue Motion Eye-Technologie zum Einsatz, die auch bei unerwarteten Bewegungen scharfe Bilder aufnimmt. Neben spektakulären Fotos ermöglicht die Aufzeichnung von Videos mit sehr schnellen 960 Bildern pro Sekunde ganz neue Zeitlupeneffekte. Zudem besitzt der Bildsensor größere Pixel und ist so deutlich lichtempfindlicher, was speziell bei wenig Licht noch bessere Aufnahmen ermöglicht.

Die Kamera des Xperia XZ Premium ist mit einem sehr schnellen Bildsensor mit integriertem Speicher ausgestattet, der Bilder und Videos in rasanter Geschwindigkeit aufnimmt und verarbeitet. So kann die Kamera Fotos und Videos in höchster Qualität aufnehmen. Mit der neuen Motion Eye-Kamera entstehen zum Beispiel weniger Verzerrungen bei Fotos von bewegten Objekten, da der Bildsensor die Aufnahmen extrem schnell speichert. Auch bei der Videoaufzeichnung ist die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit des Bildsensors von großem Nutzen: Durch einen einfachen Klick kann in der laufenden Aufnahme der Zeitlupen-Modus aktiviert werden, der fünf Sekunden lang eine Sequenz mit beeindruckenden 960 Bildern pro Sekunde aufnimmt. Im Fotografie-Modus der Kamera des neuen Xperia XZ Premium sind zudem vorausschauende Aufnahmen möglich. Hierzu werden beim Auslösen vier Fotos schnell hintereinander gemacht, aus denen der Nutzer anschließend das beste Bild aussuchen und speichern kann. Diese Funktion ist in der Standard-Konfiguration automatisch eingestellt.

Für perfekte Selfies sorgt die Frontkamera mit 13 Megapixeln mit einem lichtempfindlichen Sony Exmor RS Sensor.

Die aufgenommenen Bilder und Videos werden auf dem hellen 5,5“ (13,9 cm) großen 4K HDR Display mit 2160 x 3840 Pixeln in höchster Schärfe und Brillanz dargestellt. Die dynamische Kontrastverstärkung HDR sorgt zusammen mit der X-Reality for mobile Bildverbesserung von Sony auch in der Sonne für die volle Leuchtkraft des TRILUMINOS-Bildschirms.

Auch im Inneren überzeugt das Xperia XZ Premium mit Höchstleistungen. Das nur 198 g leichte Top-Modell wird durch einen Qualcomm Snapdragon 835 64bit Octa-Core-Prozessor mit 4 GB RAM angetrieben und bietet neben 64 GB2 internem Speicher einen Steckplatz für microSD-Karten bis zu 256 GB3. Daten können mit Hilfe des USB 3.1 Typ C-Anschlusses ultraschnell übertragen werden. Mit seinem 3.230 mAh großen Akku inklusive Schnelllade-Funktion hält das Smartphone-Flaggschiff bei normaler Nutzung bis zu zwei Tage durch.

Zusätzlich wurde die Assistenz-Software von Sony aktualisiert, wodurch sich das Xperia XZ Premium vom nützlichen zum schlauen Alltagsbegleiter entwickelt: Mit seinen smarten Aktions-Modi können wiederkehrende Nutzungsmuster erkannt und einfach automatisiert werden. So kann der Nutzer zum Beispiel einen „Fokus Assistenten“ einrichten, der tagsüber alle Benachrichtigungen automatisch blockiert, um bei der Arbeit nicht abgelenkt zu werden. Im „Gute Nacht“-Modus kann das Xperia XZ Premium abends die Helligkeit des Bildschirms reduzieren, den Ton deaktivieren und daran erinnern, einen Wecker für den nächsten Morgen zu stellen. Alle Modi können vom Nutzer individuell eingestellt und aktiviert werden.

Wie alle Smartphones der X-Serie bietet das Xperia XZ Premium eine ausgezeichnete Klangqualität sowohl über Headset als auch über seine Stereo Lautsprecher. Wird ein Headset angesteckt, passt es die Audio-Einstellungen automatisch an, um dem Nutzer den bestmöglichen Klang in Hi-Res Qualität zu garantieren. Durch digitale Geräuschminimierung (DNC) mithilfe von DNC-fähigen Headsets ist das Hörvergnügen auch bei lauten Umgebungsgeräuschen ungebrochen.

Dank Wasser- und Staubschutz nach IP65/684 ist das Xperia XZ Premium der ideale Begleiter bei jedem Wetter.

Das Xperia XZ Premium wird ab Juni 2017 mit der jüngsten Generation Android 7.0 Nougat in den Farben Chrom und Schwarz für voraussichtlich 749,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Xperia XZs

– 19 Megapixel-Kamera mit Motion Eye-Technologie
– 13 Megapixel-Frontkamera
– 5,2“ (13,2 cm) Full HD-Display
– Bis zu zwei Tage Akkulaufzeit

Neben dem Xperia XZ Premium erweitert Sony sein Smartphone-Sortiment um ein weiteres Modell. Das Xperia XZs hat die gleiche neue 19 Megapixel-Kamera wie sein großer Bruder, die dank Dreifach-Sensor- und Motion Eye-Technologie Momente in extremer Schärfe und höchster Qualität einfängt. Auch Super Slow Motion-Aufnahmen sind damit kein Problem.

Mit seinem 5,2“ (13,2 cm) Full HD-Display und einem Qualcomm Snapdragon 820 64bit Quad-Core-Prozessor mit 4 GB RAM und 32 GB2 internem Speicher ist das Xperia XZs bestens für alle anspruchsvollen Aufgaben des Nutzers gerüstet. Das 161 g leichte und 8,1 mm dünne Top-Smartphone lässt sich per Speicherkarte um bis zu 256 GB3 erweitern. Dank seines 2.900 mAh Akkus inklusive Schnelllade-Funktion überzeugt es ebenfalls mit einer Laufzeit von bis zu 2 Tagen. Das nach IP65/684 wasser- und staubgeschützte Xperia XZs wird ab Anfang April 2017 mit der jüngsten Generation Android 7.0 Nougat in den Farben Eisblau, Schwarz und Silber für voraussichtlich 649,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Xperia XA1

– 23 Megapixel-Kamera mit hybridem Autofokus, Schnellstartfunktion und 24 mm Weitwinkel-Objektiv
– 8 Megapixel-Frontkamera
– Hochwertiges Design mit randlosem Display und abgerundeten Seiten

Das Xperia XA1 ist eines von zwei neuen Xperia Smartphones im mittleren Preissegment. Es überzeugt wie sein Vorgänger Xperia XA mit einem randlosen 5“ (12,7 cm) Display. Sein seitlich leicht abgerundeter Rahmen lässt das Smartphone ideal in der Hand liegen.

Neben seinem stilvollen Design zeigt das Xperia XA1 auch im Inneren seine Qualitäten: Dank der 23 Megapixel-Hauptkamera mit hybridem Autofokus werden auch bewegte Objekte in Sekundenbruchteilen erfasst und scharf gestellt. So können Schnappschüsse ganz einfach in bester Qualität festgehalten werden. Ansehen kann man sich die Fotos und Videos auf dem leuchtstarken, randlosen 5“ (12,7 cm) HD-Display.

Wie alle neuen Smartphones von Sony besitzt auch das Xperia XA1 die neuen Assistenz-Modi, die individuell vom Nutzer festgelegt werden können. Hier kann zum Beispiel eingestellt werden, dass das Smartphone tagsüber keine Push-Benachrichtigungen sendet oder dass das Xperia XA1 abends die Bildschirmhelligkeit herunter regelt und daran erinnert, den Wecker zu stellen.

Angetrieben wird das Smartphone von einem Mediatek 6757 64bit Octa-Core-Prozessor mit 3 GB RAM. Zusätzlich zu dem 32 GB2 internen Speicher kann mittels einer microSD-Karte bis zu 256 GB Speicherplatz hinzugewonnen werden. Der 2.300 mAh-Akku sorgt dafür, dass der Nutzer bis zu zwei Tage alle Funktionen des neuen Xperia XA1 nutzen kann.

Das Xperia XA1 wird ab Mitte April mit der jüngsten Generation Android 7.0 (Nougat) in den Farben Schwarz und Weiß für voraussichtlich 279,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Xperia XA1 Ultra

– 23 Megapixel-Kamera mit hybridem Autofokus, Schnellstartfunktion und 24 mm Weitwinkel-Objektiv
– 16 Megapixel-Frontkamera mit 24 mm Weitwinkel-Objektiv und optischer Bildstabilisierung
– Randloses 6“ (15,2 cm) Full HD-Display

Das Xperia XA1 Ultra ist das zweite Smartphone im mittleren Preissegment. Die Designsprache des Xperia XA1 setzt sich hier mit seinem randlosen Display und den leicht abgerundeten Seiten fort.

Das Xperia XA1 Ultra ist dank seinem 6“ (15,2 cm) Full HD-Display ideal für alle Bild- und Videoenthusiasten. Sowohl mit der 23 Megapixel-Hauptkamera und hybridem Autofokus als auch mit der 16 Megapixel-Frontkamera lassen sich die schönsten Momente ganz einfach festhalten und auf dem hellen und vor allem großen Display eingehend betrachten.

Dank des starken Mediatek 6757 64 bit Octa-Core-Prozessors mit 4 GB RAM und 32 GB2 internem Speicher geht dem Xperia XA1 Ultra auch bei intensiver Nutzung nicht so schnell die Luft aus. Der interne Speicher ist einfach und schnell per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar.

Das Xperia XA1 Ultra wird ab Mitte Mai 2017 mit der neuesten Android Version 7.0 (Nougat) in Schwarz und Weiß für voraussichtlich 379,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Style Cover mit Standfuß

– Für Xperia XZ Premium (SCSG10), Xperia XZs (SCSG20), Xperia XA1 (SCSG30) und Xperia XA1 Ultra (SCSG40)
– Farblich angepasstes Design
– Standfunktion durch klappbares Cover

Passend zu den neuen Xperia Smartphones stellt Sony stilvolle Hüllen mit Standfuß vor. Das schlanke Design der neuen Style Cover trägt wenig auf und schützt das Smartphone sehr gut gegen Kratzer oder kleinere Stöße. Mit dem magnetischen Verschluss bleibt das Cover nicht nur zuverlässig geschlossen, sondern schaltet das Display automatisch an und aus, sobald es auf- oder zugeklappt wird. Außerdem lässt sich die Hülle ganz einfach durch Umklappen in einen Standfuß verwandeln, um zum Beispiel auch unterwegs Videos genießen zu können.

Die Style Cover mit Standfuß, in den jeweiligen Farben der Smartphones, sind für voraussichtlich 39,- EUR (UVP) erhältlich.

SBH56 Clip Talk & Snap Bluetooth Headset

– Verbindung mit dem Smartphone via Bluetooth
– Freisprechfunktion
– Fernauslösefunktion der Smartphone-Kamera

Das Clip Talk & Snap Bluetooth Headset trägt seine Funktionen schon im Namen: Um die Hände frei zu haben, wird es ganz einfach per Klipp an der Kleidung befestigt und via Bluetooth schnell und bequem mit dem Smartphone verbunden. So kann der Nutzer einfach telefonieren, ohne sein Xperia Smartphone aus der Tasche zu holen. Mit dem integrierten Lautsprecher funktioniert dies auch ohne Kopfhörer. Außerdem kann das Headset als Fernauslöser für die Kamera genutzt werden.

Das SBH56 ist in Schwarz und Silber für voraussichtlich 79,- EUR (UVP) erhältlich.

Download: Pressemitteilung

Download: Produktbilder Xperia XZ Premium

Download: Produktbilder Xperia XZs

Download: Produktbilder Xperia XA1

Download: Produktbilder Xperia XA1 Ultra

 

1Bilder pro Sekunde – Frames per Second (fps)

264 GB (Xperia XZ Premium) bzw. 32 GB (Xperia XZs, Xperia XA1, Xperia XA1 Ultra) Gesamtspeicher. Der freie Speicherplatz ist konfigurationsabhängig und kann um bis zu 30 Prozent geringer sein.

3Technisch können microSD-Karten mit bis zu 2 TB Speicher gelesen werden, diese sind auf dem Markt aber noch nicht verfügbar.

4Das Xperia XZ Premium und das Xperia XZs sind geschützt gegen Spritzwasser und Staub. Man muss sich nur wenige Gedanken machen, wenn man in den Regen kommt oder unter dem Wasserhahn Schmutz abspülen möchte, sofern einige einfache Anweisungen befolgt werden: Alle Anschlüsse und Abdeckungen müssen fest verschlossen sein. Das Gerät darf nicht mit Meerwasser, Salzwasser, gechlortem Wasser oder
Getränken und ähnlichen Flüssigkeiten in Kontakt gebracht werden. Bei missbräuchlicher oder unsachgemäßer Verwendung des Geräts erlischt die Garantie. Das Gerät ist gemäß den IP-Schutzarten IP65/68 geschützt. Weitere Informationen unter: http://www.sonymobile.com/de/xperia/technologies/waterproof/
Achtung: Das Xperia XZ Premium und das Xperia XZs sind mit einem USB-Anschluss ohne Abdeckung ausgestattet, über den das Smartphone verbunden und aufgeladen werden kann. Wenn das Gerät Wasserkontakt hatte, muss dieser USBAnschluss erst völlig getrocknet sein, bevor das Smartphone aufgeladen werden kann. Bei missbräuchlicher oder unsachgemäßer Verwendung des Geräts erlischt die Garantie. Das Gerät ist gemäß der IP-Schutzart IP65/68 geschützt.

Kommentare Kommentare zeigen