account arrowhead-down arrowhead-up cart mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube

Meet the Makers: Von der Kinoleinwand zum Smartphone

Wie Sony 4K HDR in das Xperia XZ2 Premium bekam

Das Xperia XZ2 Premium ist vollgepackt mit erstklassiger Technologie, inklusive einem 4K HDR Display für beispiellose Bildqualität. Die Display-Technologie stammt aus der hauseigenen TV-Abteilung von Sony BRAVIA, die bereits seit 2015 4K HDR Bildschirme produziert. Aber wie verwandelt man einen riesigen TV-Bildschirm in ein Smartphone-Display?

Die Antwort können die Ingenieure Jeremy Huang und Naoki Matsubara direkt aus Tokio, Japan, geben. Mit ihren insgesamt 10 Jahren Erfahrung bei der Mitentwicklung von Xperia Tablets und Smartphones erklären die beiden, wie die Technologie aus dem BRAVIA in das Xperia XZ2 Premium kam.

 

Habt ihr bei der Entwicklung des 4K HDR Displays aktiv mit BRAVIA zusammengearbeitet?
JH: Selbstverständlich. Mithilfe der Expertise von beiden Teams – Xperia und BRAVIA – war es möglich, den Smartphone-Nutzern das gleiche Seherlebnis zu ermöglichen wie den TV-Nutzern.

War es einfach, die BRAVIA Technologie auf die Größe eines Smartphone-Displays zu schrumpfen oder musstet ihr ganz von vorne anfangen?
JH: Es war viel Arbeit, die Technologie in das Smartphone zu bringen. Zwischen Fernseher und Smartphone gibt es ein paar signifikante Unterschiede: Im Gegensatz zum Smartphone hat der Fernseher in der Wohnung einen festen Platz, es herrschen daher immer gleiche Lichtverhältnisse. Außerdem muss man sich beim TV keine Gedanken über die Stromversorgung machen, bei Smartphones hingegen ist die Akkuleistung ein wichtiges Thema. Wir mussten daher eigentlich fast komplett von vorn anfangen.

Wie lange hat die Entwicklung vom Konzept zum fertigen Produkt gedauert?
JH: Bis zur finalen Umsetzung haben wir ungefähr anderthalb Jahre benötigt.

Was waren die größten Herausforderungen bei der Entwicklung?
JH: Aufgrund der unterschiedlichen Anwendungsformen von TV und Smartphone gab es viele Herausforderungen, zum Beispiel im Bereich der effizienten Energienutzung über den Akku des Smartphones. Auch die beste Bilddarstellungsqualität auf dem Display bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen sowie Blickwinkeln und die Farbbrillanz, die der des BRAVIA in nichts nachstehen sollte. Für die Unterstützung von 4K HDR haben wir außerdem mit neuen Chip-Sets gearbeitet, wodurch wir bei Null anfangen mussten. Dabei ist die gute Zusammenarbeit zwischen Chip-Hersteller und Sony Teams essentiell. Die Panel-Anpassungen, die wir – wie bei jedem neuen Projekt – vornehmen mussten, haben uns vor spezielle Herausforderungen gestellt. In diesem Fall war vor allem die Farbdarstellung durch HDR extrem wichtig und fand beim Abstimmungsprozess daher besondere Beachtung.

Inwiefern profitieren Nutzer von einem 4K HDR Display wie z. B. im Xperia XZ2 Premium?
NM: 4K HDR Inhalte sind schärfer, zeigen mehr Details und intensivere Farben. Hochauflösende Filme konnte man zum Beispiel nur auf dem Fernseher im Wohnzimmer ansehen, mit dem Xperia XZ2 Premium ist das nun überall möglich.


Wie weit kann die Displayqualität noch entwickelt werden? Haben wir das Limit schon erreicht?
NM: Wir glauben, dass mit dem Xperia XZ2 Premium die beste Bildqualität der Xperia Familie kreiert wurde. Aber die Displaytechnologie entwickelt sich stetig weiter, daher werden auch wir immer weiter nach neuen Lösungen suchen und diese schnellstmöglich unseren Nutzern zur Verfügung stellen.

Was denkt ihr, wohin geht die Display-Technologie?
NM: Das ist eine schwere Frage, aber wir sehen uns bereits einige interessante, neue Technologien an, und einige davon könnten in Zukunft umgesetzt werden. Neue Technologien bringen aber auch immer neue Herausforderungen mit sich, und wir bemühen uns, immer die besten Lösungen für das ideale Ergebnis zu entwickeln.

Was ist mit 8K? Wie lange wird es dauern, bis die Super Hi-Vision auch für Smartphones verfügbar ist?
NM: Wir sind der Auffassung, dass vor 2020 die 8K Auflösung nicht weit genug verbreitet sein wird und gerade für die mobile Nutzung die Inhalte fehlen. Meiner Meinung nach ist 4K die perfekte Auflösung für ein Smartphone, sollte es jedoch soweit sein und die Inhalte verfügbar werden, werden wir unser Bestes geben, die neue Technologie einzusetzen.

Mit dem herausragenden 4K HDR Display des Xperia XZ2 Premium wird Kinoatmosphäre mobil. Dafür sorgt die X-Reality Technologie aus den BRAVIA Modellen von Sony, die im Xperia XZ2 Premium als Mobilversion zum Einsatz kommt und für lebendigere Farben und intensivere Kontraste sorgt. Egal ob beim Streamen von Live-Konzerten oder dem Abspielen von Blockbustern – das Xperia XZ2 Premium liefert Kontraste, Farben und Klarheit in Kinoqualität. Zusammen mit dem S-Force Front Surround setzt das Xperia XZ2 Premium neue Maßstäbe in Sachen Unterhaltung.

// Themenvorschau August:
Wie die innovative Kamera-Technologie von Sony die Nacht zum Tag macht

 

 

Kommentare Kommentare zeigen